20 Jahre Gyger Metallbau AG

Einblicke in das Gründungsjahr 1993

03.2013
Am 1. Februar 1993 haben wir die Gyger Metallbau AG gegründet. Gründungsmitglieder waren Dorothea, Markus und Fritz Gyger. Damals war Aufbruchstimmung. Gyger Flachdachbau AG wagte den Schritt von der Armeebaracke zum modernen Gewerbehaus. Am 1. September 1992 startete ich an der Winterhalte mit dem Aufbau der Firma. Es brauchte eine Menge Metallbauarbeiten an und um das Gebäude. Nach drei Jahren Afrika fand ich mich zum zweiten Mal in meinem Leben in einer herausfordernden Aufbauphase wieder. Die heutige Ausrichtung der Gyger Metallbau AG war damals noch nicht in Stein gemeisselt, aber unser erster Auftrag war bereits eine Treppenanlage. Und die Verglasung hat das erste Logo geprägt.
In der Regel sind wir damit beschäftigt, Strategien zu entwickeln, und vorwärts zu schauen. Wir lassen uns in den Bann ziehen von all den kommenden Neuerungen. So ein rundes Jubiläum ist ein guter Anlass, um einmal zurück zu schauen. Unsere Geschichte ist nicht unwichtig. Also holte ich unsere ersten Aufträge und Bilder aus dem Archiv, um zu schauen, wie wir damals starteten. Sind das wirklich erst 20 Jahre her?! Es ist unglaublich, was wir technisch seither für einen Wandel erlebten! Damals zeichneten wir noch am Zeichnungstisch auf Transparentpapier mit Tusche und Rasierklinge. Der fertige Plan ging zum Heliografieren, und dann auf die Post. Das können wir uns heute fast nicht mehr vorstellen. Wie sich der Betrieb und das Umfeld dann entwickelte, wollen wir in den nächsten Monaten in einer Timeline erfassen. Das wird sicher spannend!
Wir haben in den zwanzig Jahren viel Wandel erlebt. Vom regionalen Kleinbetrieb zu einem Team mit 18 Leuten, vom Allrounder zum spezialisierten Treppenbauer in der ganzen Schweiz. Das ging durch Höhen und Tiefen. Ich nehme an, dass wir durch die Tiefen mehr gelernt haben als durch die Höhen. Eines ist aber ganz sicher: ohne das Vertrauen, das uns viele Bauherren, Planer und Mitarbeiter geschenkt haben, wären wir nie da, wo wir heute sind! Ich habe von Anfang an von einem guten Team von selbstständigen Metallbauern geträumt, die in Zusammenarbeit mit Bauherren, Planern und Lieferanten herausragende, kreative Lösungen realisieren. Es ist schon mehr davon wahr geworden, als ich damals zu träumen wagte, und doch weiss ich, dass noch viel mehr möglich ist. Darum hier ein herzliches Danke an alle, die diesen Weg möglich gemacht haben.

Für das Team von Gyger Metallbau AG
Markus Gyger

timeline.gyt.ch

    

Das Gewerbehaus Winterhaldestrasse 12 entsteht

Montage der Treppenhausverglasung

 

Das Treppenhaus hat unser erstes Logo geprägt